Subway Train

Arbeit als Systemische Beraterin

Herangehensweise
 
  • SYSTEMISCHES ARBEITEN BEDEUTET ARBEIT AUF AUGENHÖHE. Es gibt nicht die Beraterin oder den Berater, nicht den Coach oder die Therapeutin, die die Expertin oder der Experte ist. Der Klient ist der Experte für sich selbst. Meine Expertise besteht darin, Methoden und Hypothesen anzubieten, um Verhaltensweisen zu ändern und Denkmuster zu hinterfragen – welchen wir davon weiter nachgehen, entscheidet mein Gegenüber.
  • JEDES PROBLEM HAT EINE FUNKTION: Ob Nervosität, Unzufriedenheit mit dem Körper oder sexuelle Unlust – das alles sind sehr verschiedene Symptome und sie alle haben ihre Berechtigung. In der gegenwärtigen (problematischen) Situation, sind sie eine „kreative Lösung“, um mit der Situation umzugehen. In der Beratung schauen wir uns an, welche Funktion das vermeintliche „Problem“ hat und entwickeln neue Lösungsstrategien. „Probleme“ laden uns zu Veränderungen ein und setzen Entwicklungsprozesse in gang.
  • VERSTEHEN UND ERLEBEN VERBINDEN. Zu erahnen, woher ein Problem kommt, ist immer hilfreich. Für wirkliche Veränderungen braucht es jedoch die Umsetzung im Alltag. Besonders, weil es die einen „Ursache“ selten gibt: Warum ich in Beziehungen immer scheitere, ich mich bei der Arbeit oft ausgegrenzt fühle oder es schon wieder nicht schaffe, abzunehmen, hat in der Regel mehrere Gründe. 

Ablauf und Kosten

Buchen Sie über das Kontaktformular gerne einen Termin oder rufen Sie mich an. Während des ersten Gesprächs können wir uns kennenlernen, klären, worum es geht und erhalten einen ersten Eindruck von einander. Wenn alles soweit passt und die Chemie stimmt, vereinbaren wir einen Folgetermin.

Gesprächsdauer: 60 Minuten

Kosten:

35 Euro Erstgespräch

55 Euro Folgetermine